Umsatzlizenzgebühr

Eine umsatzabhängige Lizenzgebühr liegt typischerweise im Bereich von 2% bis 10%. In margenschwachen Branchen, wie etwa dem Sondermaschinenbau oder der elektrotechnischen Industrie, verwendet man eher 2% und in renditestarken Branchen ist mit 5% bis zu 10% als Lizenzsatz zu rechnen.

Zusätzlich wird üblicherweise eine Degression vereinbart, durch die bei sehr hohen Umsätzen eine Verrinergung des Lizenzsatzes einsetzt.

Lizenzsatz
Buy now